Tim Middendorf

Qualifikationen:

  • Dipl.-­Sozialpädagoge/Dipl.-­Sozialarbeiter
  • Supervisor M.A. (Master of Arts)
  • Systemischer Berater und systemischer Supervisor (DGSF)
  • Supervisor und Coach (DGSv)
  • Coach und Supervisor (EASC)

 

Berufliche Stationen:

  • Seit 2011: Selbstständiger Supervisor, Coach, Dozent und Trainer
  • Katholische Hochschule NRW, Abt. Münster - Promotionsstelle im Praxisreferat - Laufende Dissertation im Bereich der Supervision
  • Jugendhilfeeinheit Münster-Mitte, VSE NRW e.V.
  • Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie, Universitätsklinik Münster
  • Drogenberatung, Stadt Münster
  • Haus Wolbeck, Westfalenfleiß GmbH

 

 

Was Sie von mir erwarten können: 

  • Wertschätzender Umgang mit allen Menschen
  • Große Erfahrung im Umgang mit Krisen
  • Offenheit für verschiedene Lebenswelten
  • Kompetenter Umgang mit Krankheiten
  • Hohe Flexibilität
  • Strikte Orientierung an Ihren Aufträgen
  • Ressourcenorientierte Haltung
  • Kreatives Einsetzen verschiedener Methoden
  • Gemeinsame Auswahl passender Methoden
  • Eigene Supervision zur Optimierung der Prozesse
  • Hohe Reflexionsbereitschaft
  • Spaß an der eigenen Arbeit
  • Offener Umgang mit eigenen Stärken und Grenzen
  • Stetige Weiterbildung durch Mitarbeit im Berufsverband
  • Ressourcenorientierte Provokation zur Einblendung blinder Flecken

 

Was mich von vielen anderen Supervisoren unterscheidet:

  • Supervisionsausbildung mit wissenschaftlichem Background in Form eines Masterstudiengangs
  • Systemischer Beratungsansatz, kombiniert mit Methoden und Verfahren weiterer Ansätze (Psychoanalyse, Psychodrama, Verhaltenstherapie)
  • Identifikation mit den Qualitätsstandards und Vorgaben der DGSv